Der Veterinär des Bundes zum «Fall Hefenhofen»

Die Frage sei berechtigt, ob der Bund im Thurgau hätte eingreifen sollen. Das sagt Hans Wyss, Direktor des Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen in der Samstagsrundschau von Radio SRF. «Wir können mit unseren Ressourcen nicht alle schwierigen Fälle der Kantone verfolgen.»

Hans Wyss
Bildlegende: Hans Wyss, der oberste Veterinär des Bundes Keystone

Weitere Themen

  • Siegerprojekt für neues Verwaltungsgebäude im Thurgau
  • Berggänger im Engadin verunglückt
  • Ostschweizer Nähmaschinen für Uganda

Moderation: Philipp Gemperle