Die Ostschweizer FDP bündelt die Kräfte

Die FDP Kantonalparteien wollen sich gemeinsam für eine Bundesratskandidatur aus der Ostschweiz einsetzen. Sie äussern die Absicht, für die Nachfolge des Bundesrates Johann Schneider-Ammann nur eine Person vorzuschlagen. Favoritin ist dabei die St. Galler Ständerätin Karin Keller-Sutter.

Ein Stuhl im Bundesrat wird frei.
Bildlegende: Ein Stuhl im Bundesrat wird frei. Keystone

Weitere Themen:

  • Das Alte Bad Pfäfers gehört wieder dem Kanton St. Gallen.
  • Die Preisabsprachen in der Bündner Baubranche beschäftigen weiter. Was wusste das Baudepartement?

Moderation: Sascha Zürcher, Redaktion: Martina Brassel