Die St.Galler Oberstufe wird reformiert

Dies gab der neue St.Galler Bildungsdirektor Stefan Kölliker bekannt. Weiter gab er über seine ersten 100 Tage im Amt Auskunft.

Weitere Themen:

  • Pädophilen-Forum aufgedeckt, Spuren führen in die Ostschweiz
  • In Schwellbrunn stürzen zwei Bauern in ein Güllenloch
  • Wichtiger Tourismus in Graubünden, jeder dritte Franken wird in diesem Sektor verdient
  • Derby in der höchsten Handball-Liga. Nach 25 Jahren treffen Ostschweizer Vereine aufeinander.

Beiträge

  • Reformen in der St. Galler Bildungslandschaft

    Seit diesem Schuljahr ist für die Primarschulen im Kanton St. Gallen vieles neu: Blockzeiten, Mittagstisch, Frühenglisch. Nun soll auch die Oberstufe neu organisiert werden.

    Fabienne Frei

  • Über 25'000 Stellen im Bündner Tourismus

    Der Tourismus ist der Motor der Bündner Wirtschaft: diese alte Erkenntnis wird von einer neuen Studie des Bündner Amts für Wirtschaft und Tourismus bestätigt. Dieser Motor ist in den letzten Jahren sogar noch ein wenig stärker geworden.

    Manche Bündner Regionen kommen ohne ihn überhaupt nicht mehr vorwärts, für andere ist er weniger wichtig.

    Georg Fromm

  • Ostschweizer Handball-Derby

    Vor 25 Jahren gab es das letzte Mal ein Ostschweizer Derby im Handball. Damals standen St. Otmar und der SV Fides in der höchsten nationalen Spielklasse. Am Wochenende geht die Handball-Meisterschaft 08/09 los - und jetzt gibt es ein Ostschweizer Derby mit St. Otmar und Fortitudo Gossau.

    Fritz Bischoff

  • Stefan Kölliker 100 Tage im Amt

    Seit Juni hat das St. Galler Bildungsdepartement einen neuen Chef - den 38-jährigen Stefan Kölliker. Es ist das erste Mal, dass jemand von der SVP in der St. Galler Regierung sitzt.

    Fabienne Frei hat mit Stefan Kölliker gesprochen und wollte als erstes von ihm wissen, wie er von seinen Regierungskollegen und -kolleginnen aufgenommen wurde.

    Fabienne Frei

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Tanja Millius