Die Stadt nach Klängen bauen

Eine Stadt nach Klängen bauen: diese Vision hat der Thurgauer Klangkünstler Andres Bosshard. Nicht nur Architekten sollen Städte planen, auch Klangkünstler sollen Räume mitgestalten. So könnten neue Landschaften entstehen - mit dem Ohr gebaut werden.

Wir haben den Künstler in seinem Atelier im thurgauischen Mühlheim besucht.


Weitere Themen

  • Ja zum 16 Millionen Kredit für Schulhaus Appenzell
  • Leiter vom Alterszentrum Tannzapfenland entlassen 

Beiträge

  • Klanggärtner will mit Klängen Städte beruhigen

    Der Klangkünstler Andres Bosshard nimmt in seinem Atelier Klänge auf, die er später draussen abspielt und arrangiert. Seine Vision: Er möchte durch spezielle Installationen besonders laute Räume in Städten beruhigen. Wir haben ihn im Atelier besucht.

    Fränzi Haller

Redaktion: Pius Kessler