Die SVP möchte zwei Nationalratssitze für Ausserrhoden

Die SVP Ausserrhoden will die Sitzverteilung im Nationalrat ändern. Die Idee: Wenn Ausländer nicht mehr gezählt werden, bekommt Ausserrhoden mehr Gewicht im Nationalrat.

Die SVP AR rechnet sich neue Chancen aus für einen zweiten Nationalratssitz
Bildlegende: Die SVP AR rechnet sich neue Chancen aus für einen zweiten Nationalratssitz Keystone

Weitere Themen:

  • Die Wölfe am Calanda machen sich rar oder das Rudel hat sich getrennt
  • Gute Rückmeldungen zum Schulunterricht im Saxerriet

Moderation: Beatrice Gmünder