Die Wahl zwischen klar Links und klar Rechts

Der St. Galler SP-Ständerat Paul Rechsteiner muss in den zweiten Wahlgang. Er wird herausgefordert von SVP-Nationalrat Thomas Müller. Gewinnt Müller, hätte der Kanton zusammen mit der wieder gewählten Karin Keller-Sutter (FDP) wieder zwei bürgerliche Vertreter in der kleinen Kammer.

Wollen beide in den Ständerat: Paul Rechsteiner (SP) und Thomas Müller (SVP, rechts).
Bildlegende: SRF

Weitere Themen:

  • Stadler Rail will neue Märkte erschliessen
  • Thurgauer Grosser Rat spricht sich gegen Öffentlichkeitsgesetz aus

Moderation: Andrea Huser, Redaktion: Philipp Gemperle