Doch keine Kooperation zwischen Appenzeller Bahnen und SOB

Gross war die Ankündigung im Frühling 2014: Die Appenzeller Bahnen und die Südostbahn planten eine enge Zusammenarbeit bei der Instandhaltung des Rollmaterials. Nun ist die Euphorie verpufft. Die Appenzeller Bahnen haben die Pläne für eine neue Werkstatt in Herisau aufgegeben.

Keine Zusammenarbeit zwischen SOB und AB
Bildlegende: In der Werkstatt in Speicher wird auch künftig Rollmaterial der AB unterhalten. zvg

Weitere Themen:

  • Mehr Geld für Glarner Tourismus
  • Goldschakal in Graubünden: Sieht aus wie eine Mischung aus Fuchs und Wolf

Moderation: Andrea Huser