«Dschihad-Prävention ist wichtig, aber Vorsicht ist gefragt.»

Die Kantonspolizei Thurgau ruft momentan Vereine, Schule und Behörden auf, Dschihad-Sympathisanten zu melden. Dazu gibt es eine Liste mit auffälligen Merkmalen. Bis jetzt hat sich noch niemand bei der Polizei gemeldet.

Flagge des Islamischen Staates
Bildlegende: Personen, die mit dem Krieg in Syrien, dem Dschihad, sympathisieren, sollen frühzeitig erkannt werden. Keystone

Weitere Themen:

  • Wegen Kontingentierung: Ostschweizer Firmen sorgen sich um Fachkräfte.
  • Glarus Nord will eine «Fair Trade Town» werden mit Bio-Kaffee.
  • Das Figurentheater St. Gallen startet in die sechzigste Saison.

Moderation: Jonathan Fisch, Redaktion: Michael Breu