Ein Schnäppchen gibt zu reden

Der Ausserrhoder Kantonsrat will das Zeughaus Herisau dem Bund für 1,2 Millionen Franken abkaufen. Es soll neuer Sitz der Polizei und von Verwaltungsabteilungen werden.

Über diese Nutzung und den Umbau für rund 18 Millionen Franken herrschen aber unterschiedliche Meinungen, das zeigte die Diskussion gestern im Parlament.

Weitere Themen:

  • Der Stiftungsratspräsident der Alpinen Kinderklinik Davos rechnet damit, dass die Klinik heute Abend nicht geschlossen wird.
  • Die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz unterstützt zwei Projekte im Kanton St. Gallen mit 35-tausend Franken.

Moderation: Karin Kobler