Ein schwieriger Umzug

Für die Betagten des WPZ, einem Wohn- und Pflegezentrum in Herisau, das der Psychiatrischen Klinik angesiedelt ist, steht eine schwierige Zeit an: Sie müssen umziehen. Die Bewohner sind psychisch angeschlagen. Der Umzug setzt sie unter Stress - es führt aber kein Weg daran vorbei.

Herisauer Wohnheim WPZ
Bildlegende: Das Herisauer Wohn- und Pflegezentrum WPZ muss geschlossen werden. SRF

Weitere Themen:

  • Verschärfte IV-Praxis setzt Thurgauer Gemeinden unter Druck
  • Harsche Kritik für Ausserrhoder Regierungsrat Alfred Stricker

Moderation: Pius Kessler, Redaktion: Peter Schürmann