Ein weiterer Rücktritt aus dem Verwaltungsrat

Schon seit Monaten steht der Spitalverbund Appenzell Ausserrhoden in der Kritik: Dabei geht es um die Entschädigung für die Verwaltungsräte. Diese sind sind massiv höher, als ursprünglich geplant. Jetzt zahlen die Verwaltungsräte einen Teil ihrer Sitzungsgelder aus den Jahren 2012 und 2013 zurück.

Spital Appenzell

Weitere Themen:

  • Ostschweizer Kantone: sie reichen ihre Vorstellungen zum Regionalverkehr für 2030 beim Bund ein
  • Stadt St. Gallen: das Baugesuch für die Aufstockung der Parkgarage Unterer Graben wird demnächst aufgelegt
  • Stiftung für eidgenössische Zusammenarbeit: der erste Föderalismuspreis geht an Alt-Bundesrat Arnold Koller

Moderation: Maria Lorenzetti, Redaktion: Beatrice Gmünder