Entlastung für Thurgauer Gemeinden

Der Kanton Thurgau will die ambulante Pflege fördern und die Gemeinden finanziell entlasten. Bis jetzt sind die Gemeinden allein für die Restkosten zuständig, die bei der ambulanten Pflege durch die Spitex anfallen. Dies soll sich nun ändern.

Spitexangestellte bei Klient
Bildlegende: Die Spitex ist auch in den Thurgauer Gemeinden sehr gefragt. Keystone

Weitere Themen:

  • Maienfeld: Acht Pferderennen werden am Sonntag nachgeholt
  • Monica Sittaro leitet neu Rehazentrum Lutzenberg

Moderation: Selina Wiederkehr, Redaktion: Beatrice Gmünder