Entpolitisierung vertagt

Im Verwaltungsrat der Axpo sind bis viele Kantone durch ihre Regierungsräte vertreten. Das soll sich ändern. Der Grund sind Interessenkonflikte der Regierungsräte. Nun treten die Zürcher und Aargauer aus dem Verwaltungsrat: Die Ostschweizer aber bleiben vorerst.

Aargauer und Zürcher Regierungsräte gehen. Ostschweizer bleiben vorerst.
Bildlegende: Im VR der Axpo sollen keine Regierungsräte und auch keine Vertreter der kantonalen Elektrizitätswerke mehr sitzen. Keystone

Weitere Themen:

  • SOB hält an ihren Plänen fest: Sie wollen die Gotthard-Bergstrecke betreiben
  • Bündner machen den Wallisern Angebote: Laax und Lenzerheide wollen bei den Olympischen Spielen dabei sein

Moderation: Jonathan Fisch, Redaktion: Martina Brassel