Erdwärme für die halbe Stadt St.Gallen

Die Stadt plant ein Kraftwerk für 120 Millionen Franken

weitere Themen:

  • Das Melser 'Nein' zur Mehrzweckhalle hat seine Auswirkunken. Es wird nämlich die Zusammenarbeit mit den anderen Sarganser Gemeinden gesucht.
  • Der Glarner Ständerat Pankraz Freitag übernimmt das Verwaltungsratspräsidium der Nagra
  • Drei Firmengründer stehen wegen Misswirtschaft vor dem Bündner Gericht. Das Brisante, sie wurden von der Bündner Wirtschaftsförderung unterstützt.

Beiträge

  • Geothermie-Projekt in der Stadt St. Gallen

    Die Stadt St. Gallen geht ein neues Energieprojekt an: für 120 Millionen Franken soll eine Geothermie-Anlage gebaut werden. Diese würde schon in vier Jahren die Hälfte der Stadt mit Energie versorgen.

    Fabienne Frei

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Pius Kessler