Erleichterung beim Kanton St. Gallen

Gestern hat die Staatsanwaltschaft bekannt gegeben hat, dass zu schwache Träger verantwortlich sind für den Einsturz der St. Galler Turnhalle Riethüsli. Der Kanton zeigt sich erleichtert, dass die Ursache noch Monaten des Wartens endlich bekannt ist.

Weitere Themen:

  • Die Zahl der Tiere in den Ostschweizer Tierheimen steigt stetig
  • Gemeinden sollen weiterhin Identitätskarten ausstellen dürfen - der Thurgau plant eine Standesinitiative

Beiträge

  • St. Galler Integrations-Modell vorgestellt

    Der Kanton St. Gallen entscheidet sich für eine konsequente Integration von Ausländerinnen und Ausländern. Wer in Zukunft eine Niederlassungsbewilligung will, muss zwingend Integrations-Kurse besuchen. Der Kanton rechnet mit 500 bis 600 integrationswilligen Ausländern pro Jahr. Das St.

    Galler Integrations-Modell kostet den Kanton jährlich 500'000 Franken und ist in der Schweiz bisher einzigartig.

    Sascha Zürcher

Moderation: Sandra Schönenberger, Redaktion: Peter Traxler