Ermatingen verlässt den Verein Untersee Tourismus

Wegen dem starken Franken kommen immer weniger Gäste aus Deutschland ans Schweizer Untersee-Ufer. Die Gemeinde Ermatingen setzt deshalb verstärkt auf Schweizer Touristen und auf den Thurgau Tourismus. Bisher hatte die Gemeinde jährlich 15'000 Franken an den Verein Tourismus Untersee bezahlt.

Das Schweizer Bodenseeufer ist für deutsche Touristen teuer geworden
Bildlegende: Das Schweizer Bodenseeufer ist für deutsche Touristen teuer geworden Key

Weitere Themen:

  • Vasco Hebel betreibt in St. Gallen ein Seifenmuseum.

Moderation: Peter Traxler, Redaktion: Peter Traxler