Fachhochschule St. Gallen liebäugelt mit Neubau

Die Fachhochschule St. Gallen hat Platzprobleme. Zwar ist für das neue Architekturstudium mittlerweile eine Lösung gefunden - die Studenten ziehen in die St. Galler Hauptpost - allerdings ist das nur ein Tropfen auf den heissen Stein. Die Verantwortlichen fassen deshalb einen Neubau ins Auge.

Die Fachhochschule St. Gallen schickt die Architekturstudenten in die Hauptpost.
Bildlegende: Die Fachhochschule St. Gallen schickt die Architekturstudenten in die Hauptpost.

Weitere Themen:

  • Die Stadt Arbon spricht von einer finanziellen Kehrtwende
  • Olma-Gast Fürstentum Liechtenstein verspricht eine multimediale Show

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Martina Brassel