FC Gossau: ehemaliger Goalie vor Bundesstrafgericht

Das Bundesgericht in Bellinzona verhandelt seit heute morgen den Fall des manipulierten Fussballspiels des FC Gossau. Zwei ehemalige Gossauer Goalie sollen vor drei Jahren im Auftrag von Wettbetrügern fünf Fussballmatches beeinflusst haben. 

Weitere Themen:

  • Arbeitslosigkeit ist stark angestiegen
  • Abraxas bleibt kantonales Unternehmen