Felssturz im Bündner Oberland

Gestern am späten Nachmittag ereignete sich im Bündner Oberland, zwischen Sevgein und Riein, ein Felssturz. Die Kantonsstrasse wurde auf 30 Metern verschüttet, das Dorf Riein ist abgeschnitten. Verletzt wurde niemand.

Weitere Themen:

  • Neues Gesetz soll Bewegungsfreiheit der Glarner KB einschränken
  • Polycontact verschiebt Neubau-Pläne in Chur
  • Frauenfeld: Baumer Electric streicht 60 Stellen
  • Landquart: Schlägerei unter Asylbewerbern

 

Moderation: Fabienne Frei