Feriengäste in Innerrhoden müssen vielleicht bald mehr bezahlen

Wer in einem Hotel im Kanton Appenzell Innerrhoden übernachtet, zahlt im Moment pro Nacht 1,80 Franken als Beitrag an den «Fonds für die Tourismusförderung». Dieser Betrag sei im schweizweiten Vergleich unterdurchschnittlich, schreibt die Regierung. Sie schlägt vor, ihn auf 2,70 Franken zu erhöhen.

Kurtaxe Innerrhoden
Bildlegende: Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre sollen keine Beiträge mehr zahlen müssen. Appenzellerland Tourismus

Weitere Themen:

  • Pädagogische Hochschule St. Gallen berät Schulen beim Mehrklassen-System
  • Neue Chefärztin im Glarner Kantonsspital
  • Sozialamt Herisau stockt Personal auf

Moderation: Markus Wehrli, Redaktion: Michael Breu