Flawil kämpft um Zugstopp

Im Dezember 2018 steht bei der SBB der nächste grosse Fahrplanwechsel an. Danach könnte es sein, dass nicht mehr alle Schnellzüge zwischen St. Gallen und Zürich überall halten. Unter anderem überlegt sich die SBB den Halt in Flawil zu streichen. Die Gmeinde Flawil kämpft gegen diese Pläne.

Halt in Flawil auf der Kippe
Bildlegende: Der Halt der Schnellzüge in Flawil steht auf der Kippe. Keystone

Weitere Themen:

  • Ein Kleinflugzeug stürzt im Ausserrhodischen Hundwil ab
  • Gewinneinbruch von Looser Holding in Arbon um fast 40 Prozent
  • Bündner Stromkonzern leidet unter tiefen Energiepreisen und Frankenstärke
  • Verbindungsbrücke in Aroser Hotel eingestürzt

Moderation: Jonathan Fisch, Redaktion: Philipp Gemperle