Flimserin überzeugt mit Kuhkopf aus Schokolade

Die beste weibliche Schokoladenmacherin der Welt kommt aus Graubünden. Geraldine Maras hat es am Wettbewerb «World Chocolate Masters» in Paris unter die zehn Finalisten geschafft. Sie redet von einer grossen psychischen und physischen Herausforderung.

Geraldine Maras: «Ich bin an meine psychischen und physischen Grenzen gekommen.»
Bildlegende: Geraldine Maras: «Ich bin an meine psychischen und physischen Grenzen gekommen.» Cailler

Weitere Themen:

  • St. Galler SP-Nationalrätin Barbara Gysi möchte Bundeshausfraktion anführen.
  • Erfolgreicher Badminton-Nachwuchs aus Uzwil.

Moderation: Beatrice Gmünder