«Fragen wird man ja noch können»

Der Naturschutzverein in der Stadt St. Gallen NVS reagiert pikiert auf eine Anfrage aus dem Stadtrat. Für ein Konzert der Toten Hosen hätte das Gebiet «Breitfeld» als Parkplatz für 1500 Autos freigegeben werden sollen. Der NVS sagte Nein, der Stadtrat fügt sich.

Das Breitfeld dürfe als Laichgebiet nicht angetastet werden, so der NVS
Bildlegende: Das Breitfeld dürfe als Laichgebiet nicht angetastet werden, so der NVS NVS Stadt St. Gallen

Weitere Themen

  • Appenzell Innerrhoden setzt auf Sonnenenergie
  • Suchtfachstelle Wil: Problem mit Aggressionspotential

Moderation: Lea Fürer, Redaktion: Philipp Gemperle