Frauenfelder Mitra geht auf Reisen

Die Mitra im Historischen Museum Thurgau ist die wertvollste Leihgabe, die die Schweiz zur grossen Landesausstellung zum Jubiläum «600 Jahre Konstanzer Konzil» beisteuert. Der Versicherungswert beträgt mehrere Millionen Franken. Die Reise erfolgt unter strengen Vorsichtsmassnahmen.

Fraunfelder Mitrag
Bildlegende: Die Mitrag besteht aus vergoldetem Silber, Seide, Leinen, Perlen, Gold und Silberfäden. srf

Weitere Themen:

  • Die Rechnung 2013 einiger Ostschweizer Städte schliesst dank höheren Steuereinnahmen besser ab
  • Der Kanton St. Gallen präsentiert sich mit einer übergrossen begehbaren Zeitung an der Luga in Luzern
  • Es wäre das grösste Wasserbauvorhaben der Schweiz. Aber die Realisierung des Wasserkraftwerks «Chlus» ist unsicher
  • Die Frühlingsausstellung OFFA beschäftigt sich mit dem Kompostieren

Moderation: Katrin Keller, Redaktion: Maria Lorenzetti