Für die Biorender wird es eng

Die Stadt Winterthur stimmt am 24. November über den Preis für Gas aus der Biorender AG in Münchwilen ab. Dieser sollte vorübergehend erhöht werden, weil die Biogas-Anlage in technischen Schwierigkeiten ist. Sagt Winterthur Nein zur Erhöhung, muss die Biorender wohl ihre Bilanz deponieren.

Die Biorender produziert Gas aus Schlachtabfällen
Bildlegende: Die Biorender produziert Gas aus Schlachtabfällen Keystone

Weitere Themen:

  • Felssturz legt Rhätische Bahn lahm
  • St. Galler Landeskirchen werben mit Stille

Moderation: Maria Lorenzetti, Redaktion: Philipp Gemperle