Gäste für die Bündner Jagd

Das Parlament des Kantons Graubünden will eine Gästekarte für die Jagd. Damit ist es den einheimischen Jägern erlaubt, einen Jagdkollegen aus einem anderen Kanton mit auf die Jagd zu nehmen.

Zwei Jäger
Bildlegende: Graubünden lässt Gastjäger zu, wenn sie in Begleitung sind. Keystone

Weitere Themen:

  • Keine Saalsporthalle für Landquart
  • Uni St. Gallen eröffnet Institut in Sao Paulo

Moderation: Katrin Keller, Redaktion: Jonathan Fisch