Geothermie: EKT warten ab

Für diesen Herbst waren im Thurgau 3D-Seismik-Versuche geplant, um den Untergrund zu untersuchen. Nun verschiebt sich die Seismik-Kampagne. Grund: Die Elektrizitätswerke des Kantons Thurgau (EKT) wollen abwarten, wie das neue Gesetz über die Nutzung des Untergrundes aussieht.

Fahrzeuge zur Messung der Seismik
Bildlegende: 3D-Seismik: Wie in St.Gallen soll auch im Thurgau der Untergrund untersucht werden vg

Weitere Themen:

  • Waldreservate: Kantone scheiden nicht bewirtschaftete Waldflächen aus
  • Uni SG erwartet wieder 8000 Studierende

Moderation: Martina Brassel, Redaktion: Philipp Inauen