GL: Das Wild darf ruhen

Der Kanton Graubünden kennt viele, auch die Kantone Appenzell Ausserrhoden und St. Gallen: Wildruhezonen. Nach langen Diskussionen führt nun auch Glarus Gebiete ein, in denen das Wildtier vor Schneeschuläufern oder Skifahrern geschützt ist.

GL: Wildruhezonen werden eingerichtet.
Bildlegende: GL: Wildruhezonen werden eingerichtet. Keystone

Weitere Themen:

  • Ausserrhoder Kantonsgericht verurteilt Vergewaltiger
  • Schwierige Suche im Unterengadin nach Tourismuschefs

Moderation: Katrin Keller