Glarner haben genug vom Kult um Anna Göldi

Vor fünf Jahren wurde die letzte Hexe Europas in Glarus rehabilitiert. Seither gibt es diverse Aktivitäten und auch ein Anna-Göldi-Museum. Dass nun noch ein Denkmal für Anna Göldi geplant ist, stösst in Glarus allerdings nicht nur auf Begeisterung.

Anna Göldi soll in Glarus ein Denkmal erhalten.
Bildlegende: Anna Göldi soll in Glarus ein Denkmal erhalten. Keystone

Weitere Themen

  • Der FC St. Gallen verliert seinen Stürmer und Torschützenkönig. Oscar Scarione steht vor dem Absprung in die Türkei.
  • Schüler kämpfen für ihre Schule und sammeln 14'000 Unterschriften für die «Flade» in St. Gallen.
  • Hundehalter brauchen in Ausserrhoden künftig eine Haftpflichtversicherung.
  • Jugendliche fordern eine Anlaufstelle für Cybermobbing.

Moderation: Philipp Inauen, Redaktion: Maria Lorenzetti