Glarner SP verliert Sitz in der Regierung

Christine Bickel von der SP fällt als Überzählige aus der Glarner Regierung. Gewählt sind die drei Bisherigen und die beiden neuen Kandidierenden Benjamin Mühlemann von der FDP und Marianne Lienhard von der SVP. Damit ist die SVP zurück in der Regierung.

SP-Regierungsrätin Christine Bickel muss das Gremium verlassen.
Bildlegende: SP-Regierungsrätin Christine Bickel muss das Gremium verlassen. SRF

Weitere Themen:

  • Kopftuchverbot in der Schule: Entscheid in Au-Heerbrugg dürfte Signalwirkung haben.
  • Carmen Haag ist im Thurgau neue Regierungsrätin. Welches Departement sie übernimmt, ist noch offen.

Moderation: Sandra Schönenberger