Glarus kündigt Vertrag mit Rehazentrum Lutzenberg

Es gebe immer weniger Patienten aus dem Kanton Glarus, die eine Institution wie das Rehabilitationszentrum Lutzenberg benötigen, schreibt die Glarner Regierung in einer Mitteilung. Aus Spargründen werde die Vereinbarung mit der Klinik gekündigt.

Der Kanton Glarus will Drogenabhängige künftig im eigenen Kanton behandeln.
Bildlegende: Der Kanton Glarus will Drogenabhängige künftig im eigenen Kanton behandeln. Keystone

Weitere Themen:

  • HTW will eine eigenständige Hochschule werden
  • Glarner Unternehmen kämpfen für Wirtschaftsstandort Glarus

Redaktion: Martina Brassel