Glarus soll seine Heime besser überwachen

Vor einem Jahr wurde im Kanton Glarus Kritik an einem Altersheim laut. Die Leute würden schlecht betreut und die Qualität sei allgemein schlecht. Der Kanton hat daraufhin ein neues Pflege- und Heimkonzept erarbeitet. Dieses sei ungenügend, kritisiert nun die SP und fordert eine bessere Aufsicht.

Heime sollen auch spontan kontrolliert werden, fordert die SP
Bildlegende: Heime sollen auch spontan kontrolliert werden, fordert die SP Keystone

Weitere Themen:

  • Ein abgestürzter Gleitschirmpilot ist unbeschadet wieder aufgetaucht - ohne Meldung bei den Suchtrupps zu machen.
  • Der Kanton Graubünden hat ein neues Leitbild zum Militär erarbeitet.
  • Die Stadt St. Gallen schafft Platz für einen zweiten Uni-Campus.

Moderation: Selina Wiederkehr, Redaktion: Martina Brassel