Graubünden schafft Nachtzuschlag ab

Per Fahrplanwechsel vom 10. Dezember 2017 bezahlen Nachtschwärmer im öffentlichen Verkehr im Kanton Graubünden keinen Zuschlag mehr.

Graubünden schafft Nachtzuschlag ab
Bildlegende: Graubünden schafft Nachtzuschlag ab Keystone

Weitere Themen

  • Tiefere Wasserzinsen gescheitert: Doris Leuthards Art der Kommunikation überrascht
  • Raubkunst beschäftigt Historisches und Völkerkundemuseum St. Gallen auch weiter

Moderation: Rebecca Dütschler