Grosse Erwartungen an den verloren Sohn

Die Meldung über Tranquillo Barnettas Rückkehr zum FC St. Gallen hat in der Ostschweiz hohe Wellen geschlagen. Der 31-jährige St. Galler soll im Januar zum Team des FC St. Gallen stossen. Für das Engagement beim FCSG verzichtet Barnetta auf viel Geld. Und die Erwartungen an ihn sind hoch.

Tranquillo Barnettasteht neben Auto.
Bildlegende: Ab Januar parkiert Tranquillo Barnetta sein Auto wieder vor dem Stadion des FC St. Gallen. Keystone

Weitere Themen:

  • Um die Sportbahnen Braunwald steht es schlecht.
  • Hubert Zeis kandidiert als Stadtpräsident von Rapperswil-Jona.
  • Roman Habrik ist neuer Kirchberger Gemeindepräsident.

Moderation: Annina Mathis