Hallenbad Appenzell wird teurer

Der Architekt hat sich verschätzt: Fürs neue Hallenbad wurden zu kleine Technikräume eingeplant. Bleibt man beim Projekt, steigen die Baukosten um einen Drittel, von 19 Mio. auf 25,7 Mio. Franken.

Das Hallenbad in Appenzell, so wie es geplant wäre.
Bildlegende: Das Hallenbad in Appenzell, so wie es geplant wäre. zvg

Weitere Themen:

  • Warum die Italiener an ihrem Konsulat in St. Gallen hängen
  • WLAN: Cablecom konkurrenziert Stadt St. Gallen
  • Vor den Glarner Regierungswahlen:
    Kaffeepause mit Robert Marti (BDP)

Moderation: Markus Wehrli, Redaktion: Peter Traxler