Heidi-Erlebniswelt ist auf Kurs

DerBau einer neuen Gondelbahn auf den Flumserbergen verzögert sich, ausserdem soll das Projekt redimensioniert werden. Auf die geplante Heidi-Erlebniswelt soll das keine Auswirkungen haben. Eine Hürde steht im Sommer an.

Heidi-Erlebniswelt
Bildlegende: Auch die Flumserberge wollen von Heidi profitieren.

Weitere Themen

  • Gemeindepräsidium Glarus Nord: Gute Chancen für die SP
  • Bilanz Kantonsgericht St. Gallen: Mehr Arbeit wegen Ausschaffungsinitiative

Moderation: Sabrina Lehmann