Heimspiel für Ostschweizer Kunstschaffende

Im Kunstmuseum St. Gallen und in der Kunsthalle St. Gallen stellen ab Freitag 53 Künstlerinnen und Künstler aus der Ostschweiz einzelne Werke aus. Eine Jury wählte aus über 400 Bewerberinnen und Berwerbern die Kunstschaffenden für diese Ausstellung aus.

Dieses Werk von Hans Schweizer ist eine «Hommage» an die St. Galler Stadtarchitektur.
Bildlegende: Dieses Werk von Hans Schweizer ist eine «Hommage» an die St. Galler Stadtarchitektur. zvg

Weitere Themen

  • Angriff auf einen Bauer in Rehetobel gibt höhere Strafen
  • Flims-Laax will zum Kulturmekka werden - Die Bündner Regierung glaubt an diese Idee
  • Schweizweite Entwarnung: keine weiteren Schweine mit PRRS-Virus angesteckt

Moderation: Philipp Inauen, Redaktion: Maria Lorenzetti