Hochspezialisierte Medizin: Es dauert und dauert

Schwierige Operationen am Bauch, am Darm oder bei Krebs sollen nur noch in bestimmten Spitälern durchgeführt werden. So wollen es die Kantone. Passiert ist bis heute noch nicht viel. Auch, weil sich die Spitäler mit Händen und Füssen dagegen wehren, wie das Beispiel vom Kantonsspital Glarus zeigt.

Chirurgen sollen öfters schwierige Operationen durchführen, argumentieren die Kantone.
Bildlegende: Chirurgen sollen öfters schwierige Operationen durchführen, argumentieren die Kantone. Keystone

Weitere Themen:

  • Ein Gespräch mit Arbonia-Chef Alexander von Witzleben zum positiven Jahresabschluss
  • Der FC Wil und das Olympia-Nein in den «Worten des Monats»

Moderation: Annina Mathis, Redaktion: Philipp Gemperle