Hummler kehrt zu «seiner» Bank zurück

Der St. Galler Banker Konrad Hummler kehrt mit einem Teilzeitmandat zu seiner alten Bank, der Bank Notenstein, zurück. Die Raiffeisen-Privatbanktochter Notenstein ist vor zwei Jahren aus Hummlers einstiger Wegelin-Bank hervorgegangen. Hummler übernimmt die Funktion eines Finanzexperten.

Zurück zu den Wurzeln: Konrad Hummler übernimmt bei der Bank Notenstein ein Teilzeitmandat.
Bildlegende: Zurück zu den Wurzeln: Konrad Hummler übernimmt bei der Bank Notenstein ein Teilzeitmandat. Keystone

Weitere Themen:

  • Bündner CVP-Ständerat Stefan Engler will Wölfe zum Abschuss freigeben
  • Der Kanton St. Gallen macht Gewinn anstatt Defizit. Die Sparmassnahmen bleiben trotzdem bestehen.

Moderation: Philipp Inauen