Im St. Galler Winterquartier für Fahrende

Der Kanton St. Gallen sucht krampfhaft nach Plätzen für Fahrende. An zwei möglichen Standorten aber gibt es Widerstand. Nicht so in der Stadt St. Gallen: Ein Augenschein im Winterquartier der Fahrenden.

Auf diesem Areal soll ein Durchgangsplatz entstehen.
Bildlegende: Auf diesem Areal soll ein Durchgangsplatz entstehen. SRF

Weitere Themen:

  • Mogelsberger Heimmitarbeiterin wegen Störung des Totenfriedens verurteilt
  • Nebenverdienste der Regierungsräte: Ostschweizer Kantone sehen keinen Handlungsbedarf
  • Der tote Wolf von Tamins wurde illegal geschossen
  • Sitzungsausfall beim Thurgauer Grossen Rat - zu wenig Geschäfte sind bereit zur Diskussion

Moderation: Sabrina Lehmann, Redaktion: Philipp Gemperle