Immobilienblase bleibt im Linthgebiet ein Thema

Im Linthgebiet könnten die Immobilienpreise überdurchschnittlich stark steigen. Dadurch könnte sich eine Immobilienblase bilden. Die Region müsse überwacht werden, zeigt eine Studie der ETH Zürich. Eine Studie, die bereits kritisiert und relativiert wird.

Neue Überbauung in Benken
Bildlegende: In Benken wurden mehrere neue Häuser gebaut. zvg

Weitere Themen:

  • Kanton Glarus bekommt ein neues Steuergesetz
  • Abstimmungsvorschau: 32 Millionen Franken für den Neubau des Landwirtschaftlichen Zentrums Salez
  • Basejumping beschäftigt den Gemeinderat von Walenstadt
  • Linhard Bardills neues Album ist eine Hommage an sein Dorf Scharans

Moderation: Martina Brassel, Redaktion: Beatrice Gmünder