Immobilienmarkt im Thurgau stagniert, Preise steigen

In den letzten Jahren wurde in den Dörfern und Städten wie wild gebaut. Kauf und Verkauf gingen im letzten Jahr jedoch zurück. Dies zeigen die Zahlen am Beispiel vom Kanton Thurgau.

Im Thurgau wurden letztes Jahr weniger Immobilien gehandelt.
Bildlegende: Im Thurgau wurden letztes Jahr weniger Immobilien gehandelt. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Grünliberalen des Kantons Glarus schicken Landrat Franz Landolt ins Rennen für die Nachfolge von Ständerat This Jenny.
  • Der neue Gemeindepräsident der St. Galler Gemeinde Untereggen heisst Norbert Rüttimann.

Redaktion: Tanja Millius