Immobilienverwalter kaufen auf Vorrat Heizöl ein

100 Liter Heizöl kosten zurzeit rund 80 Franken. Der Ölpreis ist 20 Prozent günstiger als noch vor einem halben Jahr im Sommer. Die tiefen Preise nutzen Immobilienverwalter und kantonale Verwaltungen und kaufen auf Vorrat Heizöl ein.

Auch Ostschweizer füllen ihre Öltanks früher als sonst.
Bildlegende: Auch Ostschweizer füllen ihre Öltanks früher als sonst. zvg

Weitere Themen:

  • Die Schweizer Reisekasse Reka sucht einen Standort für ein Feriendorf am See und prüft auch zwei Standorte im Thurgau.
  • Glarus Nord erhebt mit Amden und Weesen Einsprache gegen den Bau eines Sicherheitsstollens im Kerenzerberg.
  • Der Veband der Ostschweizer Kavallerie und Reitvereine wählte einen neuen Präsidenten. Michael Hässig ist Professor am Tierspital Zürich.

Redaktion: Tanja Millius