Innerrhoder Landammann Fässler weist Vorwürfe zurück

Der stillstehende Innerrhoder Landammann Daniel Fässler weist die Mauschelei-Vorwürfe des Alt Säckelmeisters Sepp Moser entschieden zurück. Wie er auf Anfrage sagte, werde er Abklärungen vornehmen. Weitere Auskünfte wollte er nicht geben, da er das Amtsgeheimnis wahren möchte.

Landammann Fässler ist empört über die Vorwürfe.
Bildlegende: Landammann Fässler ist empört über die Vorwürfe. Keystone

Weitere Themen

  • Der St. Galler Bauernverband wählt Peter Nüesch zu seinem neuen Präsidenten.
  • Die Kriminalität in Appenzell Innerrhoden hat 2012 leicht zugenommen.

Moderation: Martina Brassel, Redaktion: Maria Lorenzetti