Innerrhoder Parlament will Bezirke nicht abschaffen

Der Innerrhoder Grosse Rat hat am Montag eine Abschaffung der Bezirke abgelehnt. Dieser Schritt wird in einer Initiative gefordert. 2017 wird diese dann der Landsgemeinde vorgelegt, die das letzte Wort hat.

Eingereichte Initiative ohne Chance im Grossen Rat.
Bildlegende: Das Rathaus, im Vordergrund rechts, am Anfang der Hauptgasse in Appenzell ist Sitz des grossen Rates des Kantons Appenzell Innerrhoden. ke

Weitere Themen:

  • Bereits Vorentscheide zum Parc Adula
  • Kandidaten für FDP-Präsidium SG bekannt
  • Kantonsgericht SG: Vergewaltiger muss acht Jahre ins Gefängnis
  • FCSG in der Krise: Kommentatoren fordern Zinnbauers Abgang

Autor/in: Martina Brassel, Moderation: Markus Wehrli