Innerrhoder Regierung beugt sich der Kritik aus dem Volk

Sie bringt einen neuen Vorschlag zu den Ortsbezeichnungen

weitere Themen:

  • Glarus sieht sich mit den Plänen zum Flugplatz Mollis bestätigt
  • Gemeinden an der Albulalinie müssen sich den Unesco Vorlagen anpassen
  • Andreas Schneider ist neuer Armbrustweltmeister und kommt aus Herisau

Beiträge

  • Umnutzung Flugplatz Mollis: keine grundsätzliche Kritik

    Nach der Vernehmlassung zeigt sich: grundsätzliche Kritik am Umnutzungsprojekt das Flugplatzes Mollis gibt es nicht. Gewisse Kreise wollen aber, dass man das Projekt auf Eis legt, weil noch nicht sicher ist, ob das Militär nicht doch wieder von Mollis fliegen will.

    Fränzi Haller

  • Unesco-Welterbe ist auch eine Verpflichtung

    Zum neuen Unesco-Welterbe der Rhätischen Bahn gehört nicht nur die eigentliche Bahnstrecke zwischen Thusis und Tirano. Auch die Landschaft und die Dörfer darum herum sind ausgezeichnet.

    Sie liegen in einer Pufferzone, in der jetzt neue Regeln gelten. Was sie genau bedeuten, muss sich erst zeigen.

    Georg Fromm

  • Andreas Schneider ist Juniorenweltmeister im Armbrustschiessen

    Der 17-jährige Heisauer Andreas Schneider hat ein aussergewöhnliches Hobby: Armbrustschiessen. Er gewinnt an den Weltmeisterschaften im Armbrustschiessen im Thurgauischen Sulgen/Berg im Kniendschiessen über 30 Meter Gold.

    Karin Kobler

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Tanja Millius