Isla Bella Tunnel ist ein Sicherheitsrisiko

Im Isla Bella Tunnel auf der A13 im Kanton Graubünden beschlagen bei entsprechender Witterung die Scheiben der Autos und die Visiere der Motorradhelme. Das ist ein Sicherheitsproblem. Kantonsparlamentarier fordern Massnahmen. Die Regierung wartet ab.

Beschlagene Scheibe
Bildlegende: Isla Bella Tunnel: Bei entsprechendem Wetter beschlagen die Autoscheiben. Keystone

Weitere Themen

  • St. Gallen hat zwei grosse Kongresse nicht nur wegen fehlenden Hotelbetten verloren.
  • Die Glarner Gebäudeversicherung gab letztes Jahr weniger Geld für Schäden aus.

Moderation: Philipp Gemperle