Jeder dritte Thurgauer stammt aus dem Ausland

Die neuste Strukturerhebung der Thurgauer Dienststelle für Statistik belegt: Gut jede dritte im Thurgau lebende Person stammt aus dem Ausland. Nur 30 Prozent der Eingewanderten haben einen Schweizer Pass, bei den hier geborenen Ausländern ist es jeder zweite.

Jeder dritte Thurgauer stammt aus dem Ausland.
Bildlegende: Jeder dritte Thurgauer stammt aus dem Ausland. Keystone

Weitere Themen:

  • Verkehr St. Gallen:
    Stadt bereitet sich auf Überlastung der Stadtautobahn vor.
  • Hallenbad Appenzell:
    Diskussion geht weiter.
  • Olympische Winterspiele 2026:
    Debatte im Kantonsrat Graubünden.
  • Evang-ref. Landeskirche St. Gallen:
    Stabile Steuereinnahmen trotz 1‘000 Kirchenaustritten

Moderation: Markus Wehrli, Redaktion: Martina Brassel