Junge Ärzte schätzen Gruppenpraxen

Junge Ärzte würden gerne auf dem Land arbeiten, doch statt selbständige Hausärzte zu werden, bevorzugen sie eine Anstellung in einer Gruppenpraxis. Mit solchen Praxen will der Kanton Thurgau nun dem Hausärztemangel begegnen.

Arxtpraxis auf dem Land
Bildlegende: Arxtpraxis auf dem Land Keystone

Weitere Themen:

  • Der Kanton Thurgau liberalisiert seinen Kaminfegerdienst. Die bisherigen Monopole sollen aufgehoben werden.
  • Im Kanton Appenzell-Ausserrhoden fliessen in diesem Jahr 10 Millionen Franken in den innerkantonalen Finanzausgleich.
  • In Chur findet derzeit das erste Schweizer Street Art Festival statt.

Moderation: Katrin Keller, Redaktion: Sascha Zürcher