Kanton St. Gallen krebst zurück

Der Kanton St. Gallen begräbt die Idee, im Steinachtobel bei St. Gallen eine Grossdeponie eröffnen zu wollen. Eine umfassende Prüfung habe ergeben, dass es im Tobel zu viele geschützte Tier- und Pflanzenarten gibt. Eine Bewilligung würde der Kanton vom Bund nicht bekommen.

Das Steinachtobel
Bildlegende: Die Deponiepläne im Steinachtobel sind vom Tisch. ZVG

Weitere Themen:

  • Glarner Regierung erhält mehr Lohn
  • Gebäudeversicherung Graubünden mit gutem Abschluss